Stammtisch Gesellschaftsfragen

Seit 2007 trifft sich der Stammtisch zu aktuellen Fragen der Gesellschaft, demnächst zum 150. Mal. Es ist ein offener Kreis von Frauen und Männern, die sich einmal im Monat, jeweils am dritten Donnerstag, für zwei Stunden treffen, um über Fragen zu sprechen, die die Gesellschaft angehen und meist irgendwie auf den Nägeln brennen. Es wird jeweils ein Thema behandelt, das von den Teilnehmern der vorausgegangenen Runde festgelegt worden ist. Es gibt ein paar Regeln: z.B. Jeder kommt zu Wort, das Wort eines jeden ist gleichgewichtig, jeder hört dem andern zu, persönliche Attacken ... unterbleiben, ein grundsätzlicher Respekt unter den Teilnehmern ist geboten. Der Kreis ist offen für jeden. Die bisher gewonnene Erfahrung: Jeder lernt von jedem.